Category Archives: Technik

Die richtige Ausrüstung für Internet Marketer

internet marketer ausrüstung

Singeboard Computer mit Windows 10: Vor- und Nachteile zusammengefasst

Single Board Computer werden auch 2018 immer beliebter. Kein Wunder, schließlich versprechen die kleinen Gadgets viel Leistung für wenig Preis. Aber eignen sie sich auch als Desktopersatz mit Windows 10? Wir listen Vor- und Nachteile auf!

Der offensichtlichste Vorteil ist die Größe der Geräte. Die allergrößte Mehrheit der Singleboard Computer ist, verglichen mit klassischen PC-Setups, wirklich winzig. So kommt der beliebteste Vertreter seiner Art, der Raspberry Pi, gerade mal auf die Größe einer Kreditkarte. Zwar existieren auch größere Modelle, aber auch diese erreichen nicht einmal ansatzweise die Dimensionen eines klassischen Motherboards, geschweige denn seiner Anbauteile. Das hat den Vorteil, dass die Geräte unauffällig und praktisch bleiben. Beispielsweise können sie direkt am Fernseher oder Monitor angebracht werden und verbrauchen so keinen zusätzlichen Platz auf dem Schreibtisch.

Die Größe

Die geringe Größe birgt jedoch auch einen klaren Nachteil: Wegen ihr müssen Abstriche in Sachen Leistung in Kauf genommen werden.  Zwar bieten Single Board Computer 2018 durchschnittlich 2-3GB RAM und recht flotte Prozessoren, aber die Leistung eines klassischen Desktop-PCs bleibt unerreicht. Wer auf einem Single Board Computer Windows laufen lassen möchte, sollte sich also nach einem der leistungsstärkeren Geräte umsehen.

internet marketer nutzt singel board computer

Der Preis

Da ist es ein klarer Vorteil, dass sich die Mehrheit der Geräte in einem für technische Geräte eher niedrigem Preissegment bewegen. In einem Single Board Computer Vergleich kosteten die Mehrheit zwischen 40 und 200 Euro. Für einen solchen Preis erhält man für gewöhnlich deutlich weniger Rechenleistung, was natürlich für die kleinen Einplatinencomputer spricht.

Allerdings kommt auch dieser Preisvorteil mit einer Kehrseite, der allerdings für den technikaffinen Nutzer kaum ins Gewicht schlagen sollte: Die allermeisten Single Board Computer werden ohne Windows oder ein anderes Betriebssystem geliefert, sodass es dem Nutzer selber zufällt ein solches zu installieren. Das setzt zwar ein wenig Verständnis des Gerätes voraus, ist aber dank moderner Installationsassistenten für gewöhnlich kein Problem mehr. Dennoch, wer auf seinem Single Board Computer Windows 10 installieren möchte, sollte sich zuvor informieren, ob das Betriebssystem vom jeweiligen Gerät unterstützt wird.

Doch dieser vermeintliche Nachteil, kann selbstverständlich ebenso das Gegenteil sein: Da viele Single Board Computer mit dem Gedanken an Bastler hergestellt und designt werden stehen auch abseits der Betriebssystem-Wahl alle Möglichkeiten offen. Neben der bereits erwähnten Möglichkeit, die kleinen PCs einfach hinter seinem Fernseher oder Bildschirm zu verstecken, kann man aus einer schier unerschöpflichen Auswahl an „Hüllen“ (sogenannten Cases) wählen. Für jeden Einsatzzweck und Geschmack lässt sich etwas finden, ganz zu schweigen von der Möglichkeit seine eigenen Designs mithilfe eines 3D-Druckers herzustellen. So kann sich jeder sicher sein, dass seinem Geschmack entsprochen wird, wenn man einen Single Board Computer anschafft.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Single Board Computer der perfekte Ersatz für einen Desktop-PC darstellen können, wenn man bereit ist kleinere Abstriche in Sachen Leistung zu machen und ein wenig Arbeit in seinen neuen Computer zu investieren. Natürlich können die kleinen Geräte keine modernen Spiele wiedergeben und auch Foto- oder Videobearbeitung bringen sie schnell an ihre Leistungsgrenzen, aber für Büroarbeiten oder das Surfen im Internet reicht die Rechenleistung völlig aus und wer auf der Suche nach einem Preisgünstigem, individualisierbarem und platzsparendem Gerät für simplere Arbeiten ist, sollte zu einem Single Board Computer greifen.